U9 startete erfolgreich

Am Samstag den 12.Januar 2019 begann die U9 das Jahr 2019 mit einem Auswärtsturnier.

 

Sehr früh morgens startete die U 9 -  unterstützt durch Spieler der U 7 - die lange Reise bis Bielefeld.

In der Kabine wurden die Kinder aber hellwach und freuten sich auf das erste Turnier des Jahres.

Das Problem, dass nicht nur der Torwartschläger des Goalies, sondern auch noch ein paar Spielerhandschuhe zuhause geblieben waren, konnte glücklicherweise durch die mitgebrachte Leihausrüstung sowie durch einem netten Hockeyshop gelöst werden.

Bei der Skillübung und auch direkt im ersten Spiel zeigten die Kleinen Haie dann, dass sie auch in den Ferien fleißig trainiert hatten.

Sie erkämpften sich die ersten Punkte und zeigten auch den stärkeren Gegnern, dass kleine Haie bissig sein können. 

Obwohl sie das letzte Spiel verloren , waren alle glücklich, dass sie gemeinsam als Team mit viel Spaß dabei waren.

 

Drucken

U13 siegt hoch im ersten Heimspiel des neuen Jahres

Am vergangenen Dienstag trat die U13 zum ersten Heimspiel gegen den GSC Moers an.

Erstmals konnte der Trainer auf den kompletten Kader zurückgreifen und drei Reihen auf das Eis bringen.

Ein selten dagewesener Luxus auf Schalker Seite.

Entsprechend engagiert gingen die Kinder zur Sache. Schon früh im Spiel wurden die Weichen auf einen Sieg gestellt.

Das half, um die Ordnung auf der ungewohnt vollen Bank aufrecht zu halten.

Mit zunehmender Spielzeit wurde die Führung Tor um Tor ausgebaut, so dass am Ende ein ungewohnt hoher Kantersieg auf der Anzeigentafel stand.

An dieser Stelle ein sportlicher Gruß an das Team aus Moes, deren Kinder sich ehrgeizig und tapfer bis zum Schluss kämpften.

Für die U13 geht die Saison nun in die entscheidende Phase. Das Ziel bleibt ein Platz im Mittelfeld. Die nächsten Spiele werden Aufschluss darüber geben, ob das Team in der neu zusammengestellten Form in der Lage ist den Anschluss an das Mittelfeld der Liga zu schaffen. 

Drucken

U15 erobert Qualifikationsplatz zurück

Mit einem Doppelspieltag ging das letzte Wochenende für die U15 zu Ende.

Am Samstag, 12.01.2019 konnte zunächst ein souveräner Sieg gegen die Mannschaft aus Königsborn auf fremden Eis erzielt werden. Mit einer konzertierten Leistung wurde dem Gegner eine 0:5 Niederlage beigebracht. Trotz wütender Angriffsversuche der Hausherren wurde die knappe und zunächst glückliche Führung für die Haie Zug um Zug ausgebaut und mit dem Sieg der 4. Platz in der Tabelle zurückerobert, welcher (noch) zu Teilnahme an den Play Offs berechtigt.

Am Sonntag, 13.01.2019 ging es dann zu früher Stunde nach Soest. Hier ging man im ersten Drittel überraschend in Führung. Das zweite Drittel konnte man dann noch ausgeglichen gestalten, bevor im letzten Drittel leider der berühmte Faden verloren ging und die Kräfte schwanden.

Am Ende stand eine schmerzhaft knappe 3:4 Niederlage und man fuhr mit leeren Händen heim. Nun fehlen leider Punkte, mit denen man den Abstand zum Tabellennachbarn und nächsten Gegner TSVE Bielefeld, hätte vergrößern können.

So kommt es aber am Samstag, 19.01.2019 zum spannenden und direkten Kampf gegen den auf Rang 5 platzierten TSVE. Hier muss zum Ende der Vorrunde ein Sieg her, um den Tabellenplatz zu behaupten und Bielefeld auf Distanz zu halten.

Drucken

Zusätzliche Laufschule am Montag

In dieser Saison gibt es zu der vereinseigenen Laufschule, die immer Dienstags und Donnerstags stattfindet, auch eine öffentliche Laufschule des Sportparadieses.

 

Diese findet jeden zweiten Montag in der Zeit von 18:30 - 19:30 statt.

An diesem Tag führen die Trainer des Vereins in der öffentlichen Laufzeit des Sportparadieses auf einem Drittel der Eisfläche eine Laufschule durch.

 

Weiterlesen

Drucken